Logistik

Heute haben wir probehalber mal einen Dachkorb montiert – schließlich müssen wir irgendwie unser Gepäck transportieren. Außerdem steht noch nicht fest, wo wir übernachten. Theoretisch wäre mit umgelegten Sitzen – oder sogar ausgebauter Rücksitzbank – im Kofferraum genug Platz.

Noch nicht ganz geklärt ist allerdings, was muss alles mit? Ersatzrad, Reservekanister, Verpflegung inklusive Kochmöglichkeit… würde wahrscheinlich alles auf’s Dach passen. Dann bietet der Volvo eine Liegefläche von 1,40 x 2,0 Meter. Matratze rein, Schlafsack einpacken und die Frage wäre geklärt.

Auf jeden Fall werden wir im Frühjahr noch die eine oder andere Probefahrt mit Übernachtung machen müssen, um im Juni beim Start der Rallye gut vorbereitet zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.